Pille

Pillenkritik: Katholischer Frühling im Anbruch?

15.04.2013

Ein Artikel über die symptothermale Methode ist aktuell erschienen – in der Wochenzeitschrift Echomagazine 4.4.13: Les femmes qui sont heureuses sans pilule. (Frauen, die glücklich sind ohne die Pille) Hier ein Kommentar: Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling. Ebenso wird aus dem revolutionären Artikel von Aude Puidoux in Echomagazine noch kein katholischer Frühling. Dennoch: In […]

weiterlesen

Paris verbietet die Verhütungspille Diane 35

31.01.2013

Le Matin, 31.1.2012: Leserschaft rund 1 Million, Westschweiz, aus dem Französischen Swissmedic – die Schweizer Aufsichtsbehörde – hingegen sieht darin keinen Grund, diese Pille aus dem Markt zu ziehen. Hier ein Auszug über die Stiftung SymptoTherm, 1132 Lully Schweiz: (…) Was schockiert, ist die Tatsache, dass die Ärzte nicht einmal die Alternativen zur Pille kennen, […]

weiterlesen

Schleppende Aufklärung über die Pille

09.05.2012

Die Pille ist allgegenwärtig, gesellschaftlich akzeptiert und wird schon flächendeckend Mädchen in jungen Jahren verschrieben. Die Pharmaindustrie versucht mit aufwendigen Marketingkonzepten diesen Zustand zu bewahren und ihn weiter auszubauen. Der Medikamentenstatus soll möglichst verschleiert werden – der “Lifestyle” wird betont, als gäbe es keine Nebenwirkung und die Einnahme sei ohne Risiken und Nebenwirkung. Dass dieses […]

weiterlesen