Verlagsmeldung – Frieling-Verlag Berlin – Mai 2012

May 7, 2012

Neuerscheinung:

Den Geheimcode des Körpers kennen – Grundlagen der Sexualökologie für junge Frauen und Männer
Berlin, 15. Februar 2012. Unter dem Titel „Den Geheimcode des Körpers kennen“ hat der Schweizer Autor Harri Wettstein ein Buch im Frieling-Verlag Berlin veröffentlicht. In dem Werk spricht er sich gegen die Verwendung der Pille aus. Wettstein propagiert die symptothermale Methode als eine alternative Art der Empfängnisverhütung, mit der komplett auf Chemie verzichtet wird. Der romanhaft angelegte Ratgeber lädt vor allem Jugendliche und junge Erwachsene ein, sich bewusst und nachhaltig auf Körper und Seele einzulassen, um so auf „natürliche Weise“ zu verhüten.

Wer den „Geheimcode des Körpers“ knackt, kann sein Dasein aus eigener Kraft mit Sinn und Glück füllen und im Einklang mit der Natur leben. Das wollen Sandra und Timmy, die beiden jungen Helden des Werks, zwei Menschen zwischen Pubertät und Erwachsenwerden. Sie möchten mehr wissen, stoßen jedoch in
Familie, Schule und Medien auf scharfe Grenzen. Dann aber entdecken sie ein Buch, das sie konsequenter und wahrhaftiger über ihr Sexualleben aufklärt, als das jahrelanger Schulunterricht je geschafft hat. Harri Wettstein stellt allgemein verkündete Normen in Frage, bietet neue Lösungen für eine sichere, ökologische Verhütung und setzt alles daran, junge Menschen in ihrem Wissen und Selbstvertrauen zu stärken. In der Verbreitung der Sexualökologie sieht Wettstein eine zentrale Aufgabe unserer Gesellschaft. Der in Zürich geborene Autor lebt seit 1977 in der Westschweiz (Romandie). Er ist Vater zweier erwachsener Kinder, Philosoph und Schriftsteller. Seit 1999 engagiert er sich für die symptothermale Methode (ökologische Empfängnisregelung oder NFP). Harri Wettstein ist Autor didaktischer Schriften wie „SymptoTherm Basic: Wenn Sex und Fruchtbarkeit Freundschaft schließen“, auf sympto.ch vertrieben, der führenden Homepage für die Zyklusbeobachtung und -auswertung.

Harri Wettstein: Den Geheimcode des Körpers kennen – Grundlagen der Sexualökologie
ISBN 978-3-8280-2997-2
Rezensionsexemplare können beim Verlag angefordert werden.
Pressekontakt:
Frieling-Verlag Berlin | Annika Röpke
Rheinstr. 46 | 12161 Berlin | Tel.: 0 30/766 99 90 | Fax: 0 30/7 74 41 03 E-Mail: a.roepke@frieling.de |
www.frieling.de

zurück:

weiter:

{ 0 Kommentare... lies unten weiter oder schreibe ein Kommentar }

Hinterlasse einen Kommentar

*